. .

Tag der Berufsmusik ? Verleihung "Silberne Stimmgabel"

30.09.05

Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahrestagung des Landesmusikrats in Köln stand der "Tag der Berufsmusik". Im Grundsatzreferat des Komponisten Manfred Trojahn und einer anschließenden Podiumsdiskussion ging es um das Thema "Utopieverlust " der Berufsmusiker in Ausbildung und Arbeitswelt". Ein weiterer Programmpunkt war die Verleihung der "Silbernen Stimmgabel" des Landesmusikrates an den Intendanten des WDR, Fritz Pleitgen.

Der rapide Wandel der Rahmenbedingungen für Kultur führt dazu, dass die Möglichkeiten für Berufsmusiker immer schlechter werden. Orchesterfusionen, Verkleinerungen oder gar Schließungen sind an der Tagesordnung, freie Ensembles müssen ums Überleben kämpfen. Für den LandesMusikRat NRW höchste Zeit, eine Bilanz zu ziehen und Perspektiven aufzuzeigen.

Der anlässlich seiner jährlichen Mitgliederversammlung im Kölner Funkhaus des WDR veranstaltete "Tag der Berufsmusik" bildete den Abschluss einer "Musik und Beruf" betitelten Reihe von Diskussionsveranstaltungen in Essen, Köln und Düsseldorf. Das Grundsatzreferat zur Situation von Berufsmusikern hielt der Düsseldorfer Komponist und Vorsitzende des Deutschen Komponistenverbandes Prof. Manfred Trojahn. Neben den Arbeitsmöglichkeiten und -bedingungen für Musiker wurde hierbei auch die Ausbildungssituation an den Hochschulen angesprochen.

Der pointiert aus der Sicht des Künstlers und seines Kunstanspruchs formulierte Vortrag bot auch für die anschließende Podiumsdiskussion noch reichlich Diskussionsstoff, an der neben Prof. Manfred Trojahn der Intendant der Kölner Philharmonie, Louwrens Langevoort, die Generalmusikdirektorin der Bergischen Symphoniker, Romely Pfund, und der Rektor der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, Prof. Raimund Wippermann, teilnahmen. Die Moderation hatte Werner Wittersheim (WDR 3).

WDR3 sendet die Podiumsdiskussion "Utopieverlust - der Berufsmusiker in Ausbildung und Arbeitswelt" am 9. Oktober, um 19.05 Uhr, im Rahmen des "Kulturpolitischen Forums". Der Vortrag von Prof. Trojahn ist unten als PDF-Datei zum Download eingestellt.

Im Anschluss fand zum zweiten Mal die Verleihung der "Silbernen Stimmgabel des Landesmusikrates NRW" statt, durch die Persönlichkeiten ausgezeichnet werden, die sich in besonderer Weise um das Musikleben in Nordrhein-Westfalen verdient gemacht und für die Ziele des LMR NRW eingesetzt haben. Nach der ersten Verleihung an Landtagspräsident Ulrich Schmidt wurde in diesem Jahr der Intendant des Westdeutschen Rundfunks, Fritz Pleitgen, ausgezeichnet.

Für die Musik zum Tag der Berufsmusik sorgten in bester Weise der Pianist der WDR-BigBand, Frank Chastenier, und sein Trio.

Die Veranstaltung wurde vom Ministerpräsidenten des Landes NRW geförd ert und fand im Rahmen der Kulturpartnerschaft mit WDR 3 statt.

Grundsatzreferat von Prof. Manfred Trojahn (PDF-Datei, 24 KB)

Pressemitteilung des WDR zur Verleihung der Silbernen Stimmgabel (PDF-Datei, 35 KB)