. .

Studio Musikfabrik konzertiert in Bangkok

27.07.17

Studio Musikfabrik, das Landesjugendensemble für Neue Musik von Musikfabrik und Landesmusikrat NRW, nimmt im August am „Princess  Galyani Vadhana Institute of Music’s International Symposium 2017“ teil. Eine Woche voller Workshops, Seminare und kultureller Begegnungen mündet in ein Konzert am 2. September um 17:30 Uhr im Bangkok Siam Square One.

Das Jugendensemble spielt Dieter Macks „Snells Beach“ (2009) ?für Schlagzeug solo, Liza Lim’s „Inguz“ (1996) für Klarinette und Violoncello, Gérard Grisey’ „Solo pour deux“ (1981)? für Klarinette und Posaune und weitere Werke. Kooperationspartner ist das Asean Youth Ensemble. Die Leitung hat Peter Veale.

Gefördert vom Goethe-Institut, vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW und von der RheinEnergie-Stiftung.

www.pgvim.ac.th/en