. .

rockit.tv NRW 2013 - Klappe zu, alles im Kasten!

08.01.14

Nach den beiden Konzerten bzw. Drehtagen im Gleis 22 in Münster (08.12.2013) und im Spektakulum in Düsseldorf (12.12.2013) warten die acht Bands, die an rockit.tv NRW 2013 teilgenommen haben, gespannt auf die Fertigstellung der Live-Videos Anfang Februar 2014.

Die Videos werden das eigentliche Highlight von rockit.tv NRW, obwohl sich natürlich erst einmal alles auf die beiden Konzertabende konzentriert hat. Denn bei den Videos wird sich zeigen, ob alles reibungslos funktioniert hat – das Zusammenspiel der Bands auf der Bühne und die Technik neben, auf, vor und hinter der Bühne. Dementsprechend war die Aufregung bei den Bands und bei der Technik-Crew deutlich spürbar.

Der Termin in Münster wurde damit zu einem ersten Testlauf: Vier Kameras, zwei Aufnahmegeräte (eins zur Sicherheit) und jede Menge Licht- und Tontechnik waren involviert, als Good Morning Fire Eater, Ketar (beide Münster), Ten Skies High (Oberhausen) und Jenne (Siegen) nacheinander die Bühne betraten, um sich je 30 Minuten den Kameras, den Mikros und den ca. 120 Zuschauer/innen zu stellen. Glatt gelaufen ist dann alles – tolle Bands und ebenso tolle Konzerte.

Vier Tage später zog der Technik-Tross nach Düsseldorf ins Spektakulum. Gleiches Spiel, andere Bands, und zwar: Cattelan (Düsseldorf), Unfassboy, Niemandsfeld (beide Köln) und Hi! Spencer (mehrheitlich aus Köln). Wieder ein gelungener Konzertabend, der sowohl Bands als auch Verantwortliche mit Spannung auf die Ergebnisse warten lässt.

Von jeder der insgesamt acht Bands wird es einen Song aus ihrem Set als Live-Video geben. Den Rest des Ton- und Videomaterials bekommen die Bands zur freien Verfügung ausgehändigt. Für zwei Bands gibt es noch je einen Sonderpreis: Good Morning Fire Eater und Hi! Spencer gewannen ein Studiowochenende im „wattnsound“, dem „Studio vorm Deich“ an der Nordsee. Vergeben wurde der Preis vom siebenköpfigen rockit.tv NRW-Team, welches aus Akteuren bzw. Kenner/innen der Musikszene in NRW besteht.

Die Videos werden Anfang Februar 2014 zum ersten Mal zu sehen sein. Infos dazu gibt es dann auf rockit-tv.de. Ergänzt werden Ende Januar auch Interviews mit den Bands.

rockit.tv NRW ist eine Veranstaltung von Münsterbandnetzwerk und Landesmusikrat NRW in Kooperation mit den Netzwerken popNRW und Create Music!, gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW.

David Möllmann

www.muensterbandnetz.de/rockit/start

 

Foto: rockit.tv NRW, Münster