. .

Preisträgerinnen und Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ spielen am 7. Juli in Euskirchen

05.07.17

Die Kultur-Initiative Klösterchen (K.I.K.) wurde als gemeinnütziger eingetragener Verein ins Leben gerufen, um für Kulturinteressierte im und außerhalb des Kreises Euskirchen ein facettenreiches Angebot zusammenzustellen. Seit nunmehr 12 Jahren erhalten preisgekrönte Jugendliche vom Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ bei KIK e.V. die Gelegenheit, sich nochmals in der COMEDIA zu präsentieren. Auch dieses Mal werden Erst- und Zweitplatzierte des Bundeswettbewerbs eingeladen, der in diesem Jahr vom 1. bis 8. Juni in Paderborn stattfand.

„Special Guest“ wird Luisa Imorde sein, die bereits 2006 als Preisträgerin in der COMEDIA aufgetreten ist. Die erste CD „Zirkustänze“ (2016) der 26-jährige Pianistin, auf der sie Werke von Jörg Widmann mit Kompositionen Robert Schumanns kombiniert, wurde mit dem „Stern des Monats“ im FONO FORUM ausgezeichnet.

Dieses jährliche Konzert stellt einen Beitrag zur Nachwuchsförderung junger Talente in der Region dar, das umso mehr Beachtung verdient, als es ohne städtische Zuschüsse und nur durch private Sponsoren, Förderer und Besucher finanziert wird.

Freitag, 7. Juli 2015, 19.30 Uhr
Young Professionals
Bundespreisträger „Jugend musiziert“
COMEDIA Euskirchen
Adresse: Eifelring 28 (Ecke Münstereifelerstraße), 53879 Euskirchen


Dateien zum Download ...
 Programm_Konzert_JM_2017.07.07._Euskirchen.pdf106 K