. .

Praktikant/in für Projektarbeit gesucht (geringfügige Beschäftigung)

20.09.17

Das Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW wurde vom Landesmusikrat NRW, der Landesmusikakademie NRW, der Bertelsmann Stiftung und der Peter Gläsel Stiftung gegründet, um Kindertageseinrichtungen sowie weitere Einrichtungen und Personen, die Kindern einen frühen selbstbestimmten Umgang mit Musik ermöglichen möchten, miteinander zu vernetzen, weiterzubilden und sie in ihrem Handeln zu bestärken. Seit Anfang 2017 wird das Netzwerk durch die Projektmanagerin Vera Hotten in Vollzeit betreut. Förderer des Netzwerks sind die Sparkassen in Nordrhein-Westfalen, die Bertelsmann Stiftung und die Peter Gläsel Stiftung.

Stellenbeschreibung
Seit 2017 finden landesweite Fortbildungen, Fachtage und Aufbauprojekte für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen statt. Gesucht wird ein Praktikant/eine Praktikantin zur Unterstützung der anfallenden Aufgaben:
- Pflege der Datenbank
- Bewerbung der Veranstaltungen
- Zusammenstellung von Tagungsmappen
- ggf. Unterstützung bei Veranstaltungen

Das Praktikum soll baldmöglichst (gern ab Oktober 2017) bis mindestens Ende Januar 2018 studienbegleitend mit einem Umfang von ca. 10 Stunden/Woche stattfinden. Der genaue Zeitraum ist nach Absprache variabel. Die Vergütung beträgt 9,00 € die Stunde, maximal 450 € im Monat (geringfügige Beschäftigung).

Voraussetzungen
- Persönlicher Bezug zu Musik und/oder Frühpädagogik
- Interesse an Kulturarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Sichere Beherrschung von Deutsch in Wort und Schrift
- Eigenverantwortliche und gründliche Erledigung der Aufgaben
- Eigener Laptop
- Führerschein ist hilfreich, muss aber nicht sein

Standort

Landesmusikakademie NRW, Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg
Nach Absprache kann ein Teil der Arbeit auch im Home Office erfolgen.

Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte möglichst bis zum 30.09.2017 an
hotten(at)landesmusikakademie-nrw.de