. .

Landesauswahlorchester des Landesmusikverbands NRW

08.10.07

Sein Debütkonzert gab das Landesauswahlorchester des Landesmusikverbands NRW am Nachmittag des 7. Oktober in der Stadthalle Wülfrath. 79 Musiker aus 30 Vereinen des Fachverbands für Spielmanns-, Fanfaren- und Blasmusik waren zusammengekommen, um ihr Können gemeinsam unter Beweis zu stellen. Dirigent Heinz Udo Winter und sein Stellvertreter und Organisator Bernd Wysk haben den Klangkörper in vier Arbeitsphasen geschmiedet, und in der vollbesetzten Halle ertönte lauter Jubel über das Ergebnis der vielen Proben. Das Repertoire des Orchesters reicht vom Walzer aus Schostakowitschs Jazz-Suite über einfühlsame Balladen von Eric Clapton bis hin zum modernen Bravourstück für Xylophon solo von Harm Evers.

Foto: Das Landesauswahlorchester des Landesmusikverbands NRW und sein Konzertmeister Bernd Wysk.