. .

Konzert der Bundespreisträger „Jugend musiziert“ aus Nordrhein-Westfalen am 25. Juni in der Kölner Philharmonie

31.05.17

Von den rund 1300 jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ NRW 2017 in Münster haben 402 eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb erhalten, der vom 1. bis 8. Juni in Paderborn stattfindet. Eine Auswahl der besten Preisträger spielt am Sonntag, den 25. Juni um 11 Uhr in der Kölner Philharmonie.

Die Wertungskategorien von „Jugend musiziert“ wechseln in einem dreijährigen Turnus. In diesem Jahr sind es folgende: Klavier, Harfe, Gesang solo, E-Gitarre und Drumset, Bläser-, Streicher- und Akkordeonensemble sowie Ensembles der Neuen Musik.

Eintrittskarten sind über die Kölner Philharmonie erhältlich:
https://www.koelner-philharmonie.de

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden sich auf der Website:
http://www.jugend-musiziert.org