. .

JJO NRW-Gründungsmitglied Meinhard Puhl gestorben

11.12.13

Am Sonntag, den 8. Dezember 2013, verstarb völlig unerwartet Meinhard Puhl, eines der vier Gründungsmitglieder des JugendJazzOrchesters NRW. Zusammen mit Rainer Glen Buschmann, Wolf Escher und Wolfgang Breuer hob er das Landesensemble 1975 aus der Taufe; bis 1995 gehörte er seinem künstlerischen Leitungsteam an.

Er bereicherte das Orchesterrepertoire durch zahlreiche Big Band-Arrangements. Zusammen mit seinen Leitungskollegen betreute er die Band auf ihren Tourneen rund um den Globus. Er vermittelte vielen Jugendlichen wertvolle Erfahrungen für ihr späteres Berufsleben.

Das JJO NRW trauert um einen großartigen Musiker, Komponisten und engagierten Pädagogen.

Meinhard Puhl wurde 71 Jahre alt.


(Thomas Haberkamp)