. .

folk & world music 2004 ? Bewerbung bis 15.10.

06.10.04

Bis zum 15.10. können sich Folkgruppen aller Nationalitäten aus NRW (Durchschnittsalter max. 27 Jahre) beim Landeswettbewerb "folk & world music" anmelden, der am 27.11. in Witten stattfindet.

Am 27. November 2004 findet in der Musikschule und im Saalbau der Stadt Witten der Landeswettbewerb "folk & world music 2004" statt. Eingeladen sind Ensembles aller Nationalitäten aus NRW deren Musik die deutsche und internationale Folklore, Ethno- und Weltmusik ist. Das können freie Musikgruppen oder Ensembles aus Schulen, Musikschulen, von religiösen Vereinigungen o. ä. sein.

Das Vortragsprogramm einer Gruppe muss sich aus mindestens drei folkloristischen Musiktiteln und -formen zusammensetzen. Nicht zugelassen sind Beiträge, die überwiegend den Bereichen Klassik, Rock, Pop und Jazz zuzuordnen sind.

Teilnahmeberechtigt sind Folkgruppen aller Nationalitäten aus NRW bis zum Alter von 27 Jahren. Ausnahmen bei altersgemischten Besetzungen können zugelassen werden. Eine Gruppe darf aus 3 bis 15 Teilnehmer/innen bestehen. Der Anteil der Student/innen oder Berufsmusiker/nnen darf nicht mehr als 25% einer Gruppe ausmachen. Der Beitrag dieser Teilnehmer sollte nicht musikalisch dominieren.

Träger des Wettbewerbs sind der Landesmusikrat NRW e. V. und der Landesverband der Musikschulen in NRW e. V. Der Wettbewerb wird gefördert vom Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Ausschreibung des Wettbewerbs mit ausführlichen Informationen gibt es unter www.folkworldmusic.de