. .

Förderpreis der NRW-Sparkassen 2006 verliehen

18.05.06

Im Rahmen des Landespreisträgerkonzerts "Jugend musiziert" am 14. Mai in der Düsseldorfer Tonhalle ist der mit 10.500 Euro dotierte Förderpreis der nordrhein-westfälischen Sparkassen verliehen worden. Der Förderpreis wird von den NRW-Sparkassen alljährlich an besonders herausragende Teilnehmer des Landeswettbewerbs vergeben. Preisträger sind in diesem Jahr der Hornist Carsten Carey Duffin aus Lage und das "Viersener Percussion Ensemble" mit Gunnar Sornek, Fabian Amrath, Benedikt Mengen, Dennis Maaßen und Alexander Ehlers.

Carsten Carey Duffin erhält bereits seit dem siebten Lebensjahr Hornunterricht, zunächst bei Jörg Schulteß in Detmold. Von 2001 bis 2004 war er Schüler von Prof. Michael Höltzel in Hamburg, seit 2004 ist er Jungstudent der Stuttgarter Musikhochschule in der Klasse von Prof. Christian Lampert. Als Hornist mit dem LandesJugendOrchester NRW sowie seit 2002 mit dem BundesJugendOrchester unternahm er viele Konzertreisen, u.a. nach Frankreich, Polen, Mexico, Japan und in die USA.

Er trat als Solist u.a. mit dem Detmolder Kammerorchester auf und ist Mitglied der "Jungen Deutschen Bläsersolisten".

Bei "Jugend musiziert" gewann Carsten mehrfach erste Preise im Bundeswettbewerb. Nächste Station seines musikalischen Werdegangs ist die "Junge Deutsche Philharmonie", in der er ab Sommer als hoher Hornist spielen wird. Im Herbst dieses Jahres wirkt Carsten als Solist mit dem LandesJugendOrchester NRW in 14 Konzerten in China und anschließend in Nordrhein-Westfalen mit.

Gunnar Sornek, Fabian Amrath, Dennis Maaßen, Benedikt Mengen und Alexander Ehlers bilden ein seit langem aufeinander eingespieltes Perkussionsensemble. Seit ihrem neunten Lebensjahr musizieren die fünf Schüler der Kreismusikschule Viersen gemeinsam, geleitet von ihrem Lehrer Ralf Holtschneider. So ist es kein Wunder, dass alle bereits mehrfach bei "Jugend musiziert" erfolgreich waren. Als Ensemble gewannen sie 2003 den Bundeswettbewerb ihrer Altersgruppe.

Viele Auftritte bei Konzerten und Festivals im In- und Ausland wurden von den jungen Künstlern absolviert. Vor Ostern nahm das Ensemble am Krickenbecker Kammermusikkurs teil und wurde dort u.a. von Prof. Stephan Froleyks unterrichtet.