. .

Die „SingPause Düsseldorf“ erhält den Jugend-Kulturpreis 2017 der Sparkassen Kulturstiftung Rheinland

15.11.17

Michael Breuer, Vorsitzender des Kuratoriums der Sparkassen Kulturstiftung Rheinland, zeichnete heute das Projekt „SingPause“ des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf mit dem Jugend-Kulturpreis der Stiftung aus. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Den Preis übergab Breuer in einer Feierstunde am 15.11.2017 im Forum der Stadtsparkasse Düsseldorf an Manfred Hill, den Vorsitzenden des Musikvereins und Projektbeauftragten für die „SingPause“. Breuer würdigte, dass das fachlich fundierte Zusatzangebot an Grundschulen Schülerinnen und Schüler zum Singen mit System motiviert und dass die SingPause damit inzwischen rund 15 .000 Kinder an 62 Grundschulen in Düsseldorf erreicht.

Einige von ihnen zeigten in der Feierstunde in einem bemerkenswerten Auftritt, was sie in der SingPause gelernt haben. Hill bekannte der großen Zuhörerschaft: „Diese musikalische Arbeit von Kindern ist die Basis unserer Gesellschaft. Wir arbeiten damit an der Ressource der Gesellschaft.“ Ausgebildete Sängerinnen und Sänger, die vormittags zweimal wöchentlich für jeweils 20 Minuten in die Schulklassen kommen, leiten die Kinder an. Singend vermitteln sie musikalische Grundkenntnisse sowie ein breites, internationales Liederrepertoire.

Grundkonzept der SingPause ist die Ward-Methode, die Fertigkeiten und Kenntnisse rund um die Musik vermittelt. Dazu zählen neben der Stimm- und Gehörbildung das Rhythmusempfinden und Notenverständnis. Durch Ritualisierung und Nachahmung kommt die Methode den Kindern entgegen. Während der SingPause bleiben die Grundschullehrer im Klassenraum und profitieren ebenfalls vom fachqualifizierten Singen.

Die Jury der Stiftung hielt in der Laudatio fest: „Der SingPause gelingt es über die Musik, den Kindern Freude am Lernen, Lust auf Leistung und Präzision, Leidenschaft und Stolz zu entlocken und sie zu begeistern. Die Kinder werden professionell angeleitet und erfahren über den Musikunterricht hinaus ihre musikalische Sozialisation. Die SingPause richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Grundschulen. Dieses herausragende Engagement für die musikalische Bildung hat die Auszeichnung verdient.“

rvz