. .

Das Kinderorchester NRW präsentiert in Düsseldorf sein Programm "Musik und Technik"

18.11.17

Begeistert hielt das Publikum das Kinderorchester NRW am Samstagmittag (18.11.17) so lange im Partikasaal der Musikhochschule Düsseldorf, bis die Musikerinnen und Musikern trotz des Applauses abzogen. Silke Löhr dirigierte ein Programm zum Motto "Musik und Technik". Die Astronauten der Apollo 13 kamen nur knapp mit dem Leben davon, als James Horner's gewaltiger Soundtrack zu "Apollo 13" anhub, Lokomotiven jagten sich in Robert Smith's "The Great Locomotive Chase", um Attentate im amerikanischen Bürgerkrieg zu verhindern, der zweite Satz aus Beethovens Achter pulsierte als lebendes Metronom und Delibes‘ Ballett-Roboter aus der Coppélia-Suite machten Düsseldorf unsicher.

Das Ganze wurde nicht nur witzig und erzählungsreich, sondern auch mit großer interpretatorischer Qualität und Spielfreude geboten. Am Sonntag um 16 Uhr gibt das Kinderorchester NRW das Konzert in Lüdinghausen, in der Aula des Gymnasiums Canisianum, Disselhook 6, 59348 Lüdinghausen.

rvz

Fotos: Das Kinderorchester NRW unter Leitung von Silke Löhr am 18. November 2017 im Partikalsaal der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf; Fotos: LMR NRW.