. .

Broschüre zu Brückenklang-Veranstaltungen erschienen

21.06.17

Eine neue Broschüre informiert über die weiteren Workshop- und Fortbildungsangebote des Projekts „Brückenklang“ bis Ende Januar 2018. Gemeinsames Musizieren und ein wechselseitiges voneinander Lernen über kulturelle Grenzen hinweg, steht dabei im Mittelpunkt der Veranstaltungen. Die Angebote richten sich an Instrumentalisten, Vokalisten, Dirigenten und Komponisten, mit dem Fokus auf die Breitenkultur Nordrhein-Westfalens. Das 24 Seiten starke Heft kann über den Landesmusikrat und die Landesmusikakademie NRW bezogen werden. Die Online-Version finden Sie unter www.brueckenklang.de oder als pdf-Dokument direkt hier: Brückenklang Broschüre 2017/18

 

Brückenklang ist das NRW-Programm zur „Kulturellen Vielfalt der musikalischen Breitenkultur“ des Landesmusikrats in Kooperation mit der Landesmusikakademie NRW, gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.